EHI Connect 2021

Dein Event für vernetztes Handeln

09. und 10. November 2021 im WCCB, Bonn

Programm 2021

Konzept + Inhalte
Lars Hofacker
Leiter Forschungsbereich E-Commerce
+49 221 57993-22
hofacker@ehi.org
KONTAKT

Dienstag, 09. November 2021

Tag 1

Di., 09.11.2021

Tag 2

Mi., 10.11.2021

08:30  Check-In und Begrüßungskaffee

 09:30

Begrüßung durch das EHI

Lars Hofacker
EHI

 09:35

Vorstellung Moderationsteam Regina und Nico

Regina Jung
Moderatorin & TV Reporterin, WDR
Nico Hemker
Performio

Geschäftsmodelle in der Transformation I

 09:45

EHI-Research: Marktzahlen & Trends im Connected Retail und E-Commerce

Inhaltliche Einführung mit Forschungsergebnissen der aktuellen Studie E-Commerce-Markt Deutschland 2021 mit den Top-1.000-Onlineshops und Marktplätzen sowie der Studie Connected Retail 2021 mit dem Schwerpunkt Omnichannel-Services.

Lars Hofacker
EHI

 10:15

Tierisch gutes Ökosystem – Der Fressnapf Weg zur erfolgreichen Plattformökonomie

Es braucht mehr als nur die Zielsetzung und Investition, um einen traditionellen Händler zu einer erfolgreichen Plattform umzubauen. Mit seinem Ökosystem beschreitet Fressnapf konsequent und langfristig diesen Weg. Nur wenn das gesamte Team die Vision trägt und jeden Tag ein Stück Mehrwert für die Kunden entsteht, funktioniert der Wandel. Aber wie entwickelt man eine ganzheitliche Strategie und entfacht die Begeisterung dafür im ganzen Unternehmen?

Benjamin Beinroth
Fressnapf

 10:45

Mit Unified Commerce zu mehr Kundenzufriedenheit (und Umsatz)

Mit Fokus auf den Endkunden treibt der Luxury Sports Fashion Anbieter Bogner das Wachstum seines digitalen Geschäfts voran. Dies führt zu einem Prozess der Erneuerung, der nicht nur die Systemlandschaft, sondern auch die gesamte Organisation des Unternehmens betrifft. Erhalten Sie einen Einblick in die Herausforderungen und Lösungsansätze auf dieser abenteuerlichen Reise.

Ben Messner
Bogner
11:15 – 11:45  Kaffeepause & Networking

Click & Collect „Mach 2”

11:45 – 11:50   Retail News: Click & Collect

 11:50

Click & Collect – Corona als Katalysator. Von der vagen Vorahnung zum Hyper-Go-Live.
Was passiert, wenn man einen neuen Service von heute auf morgen von 0 auf 1500 % skaliert? Torsten Hamper und Julia Schöneweiß berichten, wie toom Baumarkt Click & Collect durch Corona schnell und erfolgreich mit seinem IT-Dienstleister/Partner entwickelte.
Torsten Hamper
Toom Baumarkt
Julia Schöneweiß
Toom Baumarkt

 12:20

Click&Collect bei CHRIST – Eine Win-Win Situation für alle Beteiligten

Michael Berghoff gibt einen Einblick, wie bei Deutschlands marktführendem Juwelier durch die sinnvolle Verknüpfung der Vertriebskanäle Mehrwerte auf Kunden- als auch Unternehmensseite geschaffen werden konnten.

Michael Berghoff
Christ

 12:35

Partnervortrag: Die Filiale der Zukunft – Wie Click&Collect und Co. den Handel verändern!

Ob es um die Datenautobahnen des Internets geht oder um die Fußgängerzonen der Innenstädte: Die Filiale der Zukunft existiert überall. Doch wie gelingt das? Und wie läuten Click&Collect und andere Technologien den Beginn einer neuen Zeitrechnung ein?

Ralf Haberich
Shopgate

 12:55

Paneldiskussion Click & Collect

Michael Berghoff
Christ
Ralf Haberich
Shopgate
13:15 – 14:30  Mittagessen & Networking

Instore Order, Instore Return & Instore “?”

14:30 – 14:35   Retail News: lnstore Order & Instore Return

 14:35

Vom Instore Order zum Sell from Anywhere

Rainer Knapp
Wolford

 15:05

Echte Omnichannel-Integration zwischen Store und Onlineshop

Felix Jahn
s.Oliver

 15:35

Partnervortrag: Handelsmarken müssen lernen Ihre Retail Stores wie Websites zu betreiben

Wie können Sie Ihr Online- & Retail-Store Business eng verzahnen und „Probleme“ (z. B. hohe Online-Retouren) in „Opportunities“ verwandeln? Stichwort BORIS (Buy-online-return-in-store) oder Instore-Orders die „Out-of-Stock” Situationen überbrücken.

Stephan Schambach
NewStore

 15:55

Paneldiskussion

Felix Jahn
s.Oliver
Rainer Knapp
Wolford
Stephan Schambach
NewStore
16:30 – 17:00  Kaffeepause & Networking

Conversational Commerce

17:00 – 17:05   Retail News: Conversational Commerce

 17:05

Der Einsatz von skaliertem Business Messaging zur Optimierung des Kundenservices

Fnac Darty ist nicht nur der führende Buch- und Elektronikfachmarkt in Frankreich, sondern auch ein Pionier des Social Messaging. Christophe Famechon, der kürzlich zum „Customer Service Director des Jahres“ in Frankreich gewählt wurde erklärt, wie Fnac Darty erfolgreich Facebook Messenger und WhatsApp zur Verbesserung des Kundenservices einsetzt.

Christophe Famechon
FNAC DARTY

 17:30

Partnervortrag: Conversational Commerce – Effizient kommunizieren, erfolgreich verkaufen.

Conversational Commerce kombiniert 2 Kanäle, die bisher wenig in diesem Zusammenhang eingesetzt wurden; Messaging und Payments. Da mittlerweile 80% der Handyzeit für Chats benützt werden, können Händler diese Kanäle nützen, um eine engere und effizientere Kundenbeziehung aufzubauen.

Bert Schuiling
CM.com

Geschäftsmodelle in der Transformation II

 17:50

Drei Druckpunkte, die den klassischen Handel mittelfristig bedeutungsloser werden lassen.

Markus zeigt auf, welche Treiber er sieht, die mittelfristig den Druck auf bestehende Handelskonzepte soweit erhöhen, dass deren Betreiber in die Bedeutungslosigkeit rutschen. Er zeigt auf, warum Service und Omnichannel alleine keine zukunftsfähigen Antworten liefern.

Markus Reuter
NÄGELE / REUTER
18:20   Zusammenfassung des erstes Kongresstages durch die Moderation
18:30   Abendevent: Wintermarkt zum Networking

Dieser findet im Außenbereich des Veranstaltungsgeländes statt, mit regionalen Spezialitäten sowie warmen und kalten Getränken.

Sie haben Fragen, Anregungen zum Programm
oder möchten selbst als Speaker ein Thema vorstellen?

Melden Sie sich bei uns. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Lars Hofacker
Leiter Forschungsbereich
E-Commerce
+49 221 57993-22
hofacker@ehi.org
Andreas Kruse
Director Business Development
+49 221 57993-703
kruse@ehi.org